Raphaelsklinik Münster

Auf den Seiten der Raphaelsklinik können Sie sich in aller Ruhe über die Klinik im Herzen Münsters informieren oder auf den bevorstehenden Aufenthalt vorbereiten. Lernen Sie die Abteilungen des Hauses kennen, stöbern Sie ein wenig in den Pressemitteilungen der vergangenen Jahre oder senden Sie Ihren Angehörigen bei uns eine Nachricht.

Neueste Artikel

[20.05.2016]

Aktionstag gegen zu hohen Blutdruck – Welthypertonietag 2016

Bluthochdruck (Hypertonie) ist eine Volkskrankheit, rund 35 Millionen Betroffene gibt es in Deutschland, von denen nur etwa 40 Prozent in ärztlicher Behandlung sind. „Viele Menschen wissen gar nichts von ihrer Erkrankung oder nehmen die verordneten Medikamente nicht ein “, erläutert Prof. Dr. Peter Baumgart, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin des Clemenshospitals in Münster. Sein Chefarztkollege Prof. Dr.

[17.05.2016]

Mit Wärme gegen den Krebs – Neues Verfahren im Kampf gegen Tumore und Metastasen in Wirbelkörpern

Absiedlungen von Krebszellen im Körper, sogenannte Metastasen, sind gefürchtete Begleiterscheinungen von Tumorerkrankungen. „Vor allem Brust-, Prostata-, Nieren-, Lungen- und Hautkrebs führen leider oft zu schmerzhaften Metastasen in den Knochen, besonders in den Wirbelkörpern“, erläutert Manfred Pützler, einer der beiden Chefärzte der gemeinsamen Verbundabteilung für Radiologie und Nuklearmedizin von Clemenshospital und Raphaelsklinik. Gemeinsam mit seinem Chefarztkollegen Prof. Dr.

[18.03.2016]

Frühling im Klinikfoyer

Auf Münster Promenade hat ihre Arbeit bereits für Fahrradunfälle gesorgt, wie die Malerin Olga-Maria Klassen erstaunt berichtet. Die gebürtige Russin malt in der Natur, eine Vorgehensweise, die hierzulande eine Seltenheit geworden ist und offenbar dafür sorgt, dass Radfahrer in ihrer Verwirrung nicht mehr auf den Weg achten. „In St. Petersburg gibt es 5000 professionelle Künstler, die Straßen sind voller Maler, da schaut sich niemand nach einem um“ erzählt sie. Mehr als 30 ihrer Arbeiten werden gegenwärtig unter dem Titel „Frühjahrsmelodien“ im Foyer der Raphaelsklinik ausgestellt.

[15.03.2016]

Die Ruhe des Aasees

Neben dem Eingang zum OP ruht ein Mann im Gras, im Wartebereich für den Computertomographen wandern Menschen über den zugefrorenen Aasee. Die Fotos von Eva-Maria Koch wurden mit Bedacht im Flur der Abteilung für diagnostische und interventionelle Radiologie und Nuklearmedizin der Raphaelsklinik aufgehängt.

[11.03.2016]

Zu wenige Chirurgen in den OP-Sälen

Über 300 Mediziner aus Deutschland und dem benachbarten Ausland trafen sich am 11. und 12. März auf Gut Havichhorst in Handorf zum jährlichen Endoprothetikforum der Raphaelsklinik. Seit dreizehn Jahren findet diese Tagung vor den Toren Münsters statt, die inzwischen zu den bedeutendsten Veranstaltungen dieser Art in Deutschland zählt. In diesem Jahr standen aktuelle Entwicklungen auf dem Gebiet des künstlichen Kniegelenkersatzes im Fokus.