Als erstes Krankenhaus der Region komplett vom TÜV zertifiziert

[22.06.2007]

Als erstem Krankenhaus der Region gelang der Raphaelsklinik vor wenigen Tagen die komplette Zertifizierung nach der strengen DIN-Norm. Die Prüfer vom TÜV-Nord untersuchten eine Woche lang die Abläufe in allen Abteilungen der Klinik. Der Weg des Patienten von der Aufnahme bis zur Entlassung wurde ebenso durchleuchtet wie die Einhaltung der Hygienevorschriften in der Krankenhausküche oder die Abläufe in der Verwaltung.

Das Ergebnis überzeugte die Experten vom TÜV „Die Pflege in diesem Krankenhaus bewegt sich auf einem Niveau, das von anderen Häusern als unerreichbar bezeichnet wurde.“ greift Stephan Becker vom TÜV Nord ein Ergebnis seiner Untersuchung heraus. Auch das Schmerzmanagement oder die Wiederherstellungschirurgie wurde besonders gelobt.
Das gute Ergebnis der Überprüfung ist das Resultat eines dreijährigen Prozesses, in dem das Qualitätsmanagement in der Klinik eingeführt und umgesetzt wurde. Mitarbeiter wurden speziell geschult und Qualitätsteams gebildet. Für die Patienten bedeutet dies zum Beispiel deutlich kürzere Wartezeiten bei Untersuchungen und kürzere Krankenhausaufenthalte. Zukünftig werden die Prüfer in jedem Jahr zur Kontrolle in die Raphaelsklinik kommen um sicher zu stellen, dass das hohe Qualitätsniveau gehalten wird.
„Wir freuen uns natürlich über das gute Ergebnis der Untersuchung durch den TÜV Nord, aber der Prozess der Verbesserung ist nie beendet.“ macht der Leiter des Qualitätsmanagements, Dr. Christian Otte deutlich.

(Michael Bührke)