Ausstellung der Fotogruppe "Die Objektiven"

[04.08.2007]

Raphaelsklinik eröffnet Ausstellung der Fotogruppe "Die Objektiven"

Am Donnerstag, 30. August eröffnet die Raphaelsklinik um 19.00 Uhr die Ausstellung der Hammer Fotogruppe "Die Objektiven". Als Gastredner wird der Vorsitzende der Friedrich-Hundt-Gesellschaft, Berthold Socha in das Werk der Künstlerinnen und Künstler einführen. Den musikalischen Rahmen liefert der Pianist Michael Gysbers, das Küchenteam der Raphaelsklinik sorgt für das leibliche Wohl. Während der Ausstellungseröffnung und in der "Nacht der Museen und Galerien" am 01. September wird eine Lichtinstallation von Karl-Heinz Breddermann und Mathias Bierkämper im Foyer zu sehen sein.

Die Hammer Fotogruppe „Die Objektiven“ existiert seit sechs Jahren und versteht sich als ein Zusammenschluss von Fotokünstlern, die sich regelmäßig treffen, um sich auszutauschen, neue Ideen vorzustellen oder zu entwickeln und sich mit neuen Themen kritisch auseinander zu setzen. Zurzeit besteht die Gruppe aus zehn Personen, deren künstlerischen Schwerpunkte sehr unterschiedlich ausgerichtet sind. Von der klassischen Naturfotografie über abstrakte Darstellungen bis zu Werken mit der linsenlosen Camera Obscura reicht das weite Spektrum der Arbeiten. "Die Objektiven" wird seit drei Jahren von Dipl. Foto-Designer Karl-Heinz Breddermann unterstützt.

(Michael Bührke)

AnhangTypGröße
Faltblatt-Objektiv-Web.pdfpdf100.35 KB