Ausstellung des TUN Arbeitskreises Kunst 83 e.V

[02.10.2004]

Am 14. Oktober eröffnete die Raphaelsklinik um 19:00 Uhr die Ausstellung "Farbenspiel" des TUN Arbeitskreises. Als Gastredner werden wir den Leiter des Kulturamtes Münster, Klaus Ehling begrüßen können. Den musikalischen Rahmen wird Hans-Josef Klaus (Saxophon) liefern. Der TUN Arbeitskreis Kunst 83 e.V. Münster besteht seit 1983.

Seit 1992 ist TUN ein eingetragener Verein. Er wurde von Kunstschaffenden und Kunstinteressierten zum Zwecke des Gedankenaustausches, künstlerischen Tuns, gegenseitiger Kritik und Anregung, der Präsentation eigener Arbeiten - gemeinsamer Aktionen und Austellungen gegründet. Diesem Ziel ist TUN bis heute treu geblieben.

Die Künstler treffen sich einmal monatlich, zu diesem Treffen werden jeweils die neuesten Arbeiten mitgebracht und besprochen. Die Künstler arbeiten in verschiedenen Techniken und mit unterschiedlichen Materialien. Die Palette umfasst Arbeiten in Aquarell, Acryl, Öl und die vielen Möglichkeiten der Mischtechniken, sowie Collagen, Installationen und Skulpturen. In zahlreichen Ausstellungen haben die Künstler des TUN ihre Kreativität zeigen können. Der Kreis zählt zur Zeit 24 Mitglieder aller Altersgruppen. Im Januar 2003 hat Hermy Horn die langjährige Vorsitzende Liebgunde Köbele abgelöst.

Ausstellende Künstler:
Gudrun Batram, Irmhild Berends, Ingeborg Damhorst, Jutta Denninger, Anne Eickholt, Klaus Eilers, Karin Ewald, Helga Grabbe, Hermy Horn, Monika Katschmarek, Dagmar Keßler, Erika Krumholz, Ruth Neumann, Claudia Puller, Christa Rothert, Antonia Schaffrien, Wilhelm Vaut, Heide Weiguny

AnhangTypGröße
Raphaelsklinik_Faltblatt_TUN.pdfpdf225.61 KB