Die Dandys verbinden ihre Konzerte mit der Aufklärungsarbeit zum Thema Organspende.
Die Dandys verbinden ihre Konzerte mit der Aufklärungsarbeit zum Thema Organspende.
Die Dandys verbinden ihre Konzerte mit der Aufklärungsarbeit zum Thema Organspende.
Die Dandys verbinden ihre Konzerte mit der Aufklärungsarbeit zum Thema Organspende.
Die Dandys verbinden ihre Konzerte mit der Aufklärungsarbeit zum Thema Organspende.
Die Dandys verbinden ihre Konzerte mit der Aufklärungsarbeit zum Thema Organspende.
Die Dandys verbinden ihre Konzerte mit der Aufklärungsarbeit zum Thema Organspende.
Die Dandys verbinden ihre Konzerte mit der Aufklärungsarbeit zum Thema Organspende.
Die Dandys verbinden ihre Konzerte mit der Aufklärungsarbeit zum Thema Organspende.

Der Beat des Lebens

[09.12.2015]

Rock unter dem Adventskranz, das dürfte in Münster ziemlich einmalig sein. Offenbar eine Marktlücke, wie der Erfolg der DANDYS während des diesjährigen Adventskonzertes im Foyer der Raphaelsklinik zeigte. Rund 50 Patienten, Angehörige und Fans der Beat-Weltmeister von 1967 genossen das Konzert und schwelgten bei Klassikern der Beat- und Rockmusik von Elvis bis John Denver in Erinnerungen. Inzwischen sind die Konzerte der vier Musiker zur Adventszeit bereits Tradition und der wachsende Zuspruch seitens der Zuhörer gibt ihnen Recht.

Doch nicht nur die Freude an der Musik treibt das Quartett dazu, alljährlich vor Weihnachten Gastspiele in allen münsterischen Kliniken zu geben. Zentrales Anliegen der musikalischen Senioren ist das Thema Organspende. Mit Faltblättern und Plakaten informiert die Band über die Arbeit der Initiative „no panic for organic“ ihres Bandkollegen Dieter Kemmerling. Kemmerling weiß wovon er spricht, auch sein Leben wurde durch eine Organspende gerettet.