Dr. Dieter Denkers neuer Departmentleiter in der Koloproktologie

[21.04.2008]

 

 

Am 1. Mai übernimmt Dr. med. Dieter Denkers die Leitung des Departments für Koloproktologie an der Raphaelsklinik. Der 55-jährige Mediziner war langjährig Leitender Oberarzt bei Prof. Dr. med. Josef Girona im Recklinghäuser  Prosper-Hospital, der als international führender Experte auf dem Gebiet der Enddarmerkrankungen gilt.

Denkers führte als erster Chirurg in Deutschland die Implantation eines künstlichen Schließmuskels durch. Gegenwärtig leitet der Mediziner die Praxis für Enddarm-Leiden an der Elisabethen-Poliklinik in Darmstadt. Als eigenständiges Department innerhalb der Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie unter der Leitung von Prof. Dr. Dr. med. Matthias Hoffmann, wird die Koloproktologie der Raphaelsklinik das komplette diagnostische und therapeutische Spektrum der Enddarmerkrankungen einschließlich Inkontinenz und schließmuskelerhaltender Fistelchirurgie unter einem Dach anbieten. Denkers ist verheiratet und hat drei Kinder.

(Michael Bührke)