Im Foyer der Raphaelsklinik war anlässlich des diesjährigen Gesundheitstages bereits für einen Tag Sommer.
Katharina Kolve und Annika Zeppenfeld (v. l.) von der „Apotheke am Clemenshospital“ halfen während des Aktionstages in der Raphaelsklinik bei der richtigen Zusammenstellung der Reiseapotheke.
Mitarbeiter der Raphaelsklinik informierten sich während des diesjährigen Gesundheitstages über das Thema „Fit für den Sommer“

Fit in den Sommer!

[08.05.2014]

Bunte Sonnenschirme, Wasserbälle und Liegestühle, im Foyer der Raphaelsklinik schien am 7. Mai bereits der Sommer ausgebrochen zu sein. Unter dem Motto „Mach dich fit für den Sommer!“ wurden den Klinikmitarbeitern während des jährlich stattfindenden Gesundheitstages Tipps gegeben, um sich die schönste Zeit des Jahres nicht durch unangenehme gesundheitliche Überraschungen trüben zu lassen.

Die Betriebsärztin Dr. Katharina Fastenrath informierte über Tropenkrankheiten, Sonnenbrandgefahren oder empfohlene Impfungen für ferne Urlaubsziele, Physiotherapeuten zeigten sinnvolle Übungen, um nicht vollkommen untrainiert in den Aktivurlaub zu starten und Aromapflege-Expertinnen sorgten mit Duftöleinreibungen für entspannende Momente während der Arbeitszeit.

Gefragt war auch das Wissen der Mitarbeiter der Klinikküche, die über gesunde und ausgewogene Ernährung informierten. Erstmals waren auch Sportvereine und Fitness-Anbieter vertreten, die kurze Einblicke in unterschiedliche Sportarten boten, während Mitarbeiterinnen der Apotheke am Clemenshospital bei der Zusammenstellung der Reiseapotheke halfen. Etwas ruhiger ging es nebenan bei den Yoga-Übungen von Elisabeth Loga zu.

Geplant wurde der Aktionstag von einem interdisziplinär zusammengestellten Team aus Ärzten, Pflegenden, Physiotherapeuten und Verwaltungsmitarbeitern, das sich regelmäßig trifft und über den jährlichen Gesundheitstag hinaus versucht, Probleme im Arbeitsumfeld zu erkennen und diesen entgegenzuwirken.