Fortbildungsveranstaltung

[25.10.2004]

Hiermit möchten wir Sie ganz herzlich zu einer Fortbildungsveranstaltung der Misericordia Krankenhausträgergesellschaft in die Raphaelsklinik Münster einladen. Das Thema dieses Gesprächabends ist: „Ethik in der Medizin".

Ethisches Handeln in unserem Berufsalltag sollte gerade in kirchlichen Krankenhäusern einen hohen Stellenwert haben und für  dort Tätige, neben allem medizinischen Fortschritt, eine immer präsente Selbstverpflichtung sein.

Daher ist es uns ein besonderes Anliegen, in Fortbildungsveranstaltungen diesen Themenkomplex von allen Seiten zu beleuchten, zu diskutieren und so immer präsent zu halten.
Es ist uns gelungen zwei kompetente und anerkannte Referenten zu gewinnen:

Herr Dr. med. Peter Liese, Abgeordneter im Europaparlament, hat sich dieser Thematik schon über viele Jahre angenommen; er ist Sprecher der „Interfraktionellen Arbeitsgruppe Biotechnologie und Bioethik" im Europaparlament.

Herr Prof. Gerd Fasselt ist Seelsorger am Universitätsklinikum Münster; er hat als praktizierender Klinikpfarrer und Hochschullehrer wesentlich dazu beigetragen, dass die Ethik in der Medizin und Pflege einen besonderen Stellenwert besitzt.

Wir würden uns freuen, Sie am 11. November um 18:00 in der Raphaelsklinik zu diesem interessanten Gesprächsabend begrüßen zu dürfen.

Die Veranstaltung ist im Rahmen der "Zertifizierung der freiwilligen ärztlichen Fortbildung" der ÄKWL mit insgesamt zwei Punkten anrechenbar.