Die Künstlerin Anne Horstmann (r.) mit der Gastrednerin Elvira Meisel-Kemper während der Ausstellungseröffnung in der Raphaelsklinik
Elvira Meisel-Kemper während ihrer Gastrede
Aufmerksam verfolgten die Gäste der Ausstellungseröffnung die Gastrede
Die Künstlerin Anne Horstmann (l.) während der Gastrede
Aufmerksam verfolgten die Gäste der Ausstellungseröffnung die Gastrede
Anne Horstmann während der Eröffnung ihrer Ausstellung "ERDENTAGE - GARTEN EDEN"
Frederik Timme unterhielt die Gäste am Klinikflügel
Die Gäste der Ausstellungseröffnung während des Rundgangs
Die Gäste der Ausstellungseröffnung während des Rundgangs

Garten Eden in der Raphaelsklinik

[07.04.2017]

„ERDENTAGE – GARTEN EDEN“, so lautet der Titel der aktuellen Ausstellung im Foyer der Raphaelsklinik, in der die münsterische Künstlerin Anne Horstmann rund 30 ihrer Arbeiten aus den vergangenen drei Jahren zeigt. Horstmanns Bilder sind überwiegend abstrakt, gelegentlich finden sich Textfragmente, Gesichter oder blütenartige Anteile. „Meine Eindrücke werden beim Malen sozusagen transformiert und in meinen Bildern zu einem Ausdruck meiner persönlichen, gebündelten Wahrnehmung einer Situation“, beschreibt die 46-Jährige ihre Arbeit.

Wie in einem Traum scheinen die Bilder Geschichten zu erzählen, vom Frühlingserwachen, lauen Sommerabenden, einer Spritztour mit dem Auto oder von zwischenmenschlichen Begegnungen. Die Kunsthistorikerin und Journalistin Elvira Meisel-Kemper verwies in ihrer Eröffnungsrede vor rund 50 Gästen auf den intuitiven Charakter der Werke: „Frau Horstmann lässt sich treiben von Farben, von Materialien, von Formen, von Gedanken oder auch von persönlichen Erlebnissen wie dem Tod ihres Vaters“. Der Titel der Ausstellung ist ein Anagramm, durch die entsprechende Umstellung der Buchstaben des ersten Begriffs entsteht der zweite: „Jeder von uns wünscht sich, nach den Erdentagen im Garten Eden anzukommen“, erläutert Meisel-Kemper.

Die Ausstellung „ERDENTAGE – GARTEN EDEN“ von Anne Horstmann ist bis zum 18. Juni täglich geöffnet, der Eintritt ist frei.

Anne Horstmann: ERDENTAGE – GARTEN EDEN

AnhangTypeGröße
Raphaelsklinik_Anne-Horstmann.pdfpdf1002.97 KB