Jürgen Möllemann aus Klinik entlassen

[15.10.2002]

Jürgen Möllemann wurde nach einer Woche aus der Raphaelsklinik entlassen. Er benötigt aber weiterhin absolute Ruhe und ambulante medizinische Betreuung.

Wie der behandelnde Chefarzt Prof. Dr. Spieker bekannt gibt, wurde Herr Jürgen W. Möllemann am Wochenende aus der stationären Behandlung der Raphaelsklinik Münster entlassen.
Herr Möllemann muss weiter ambulant ärztlich behandelt werden und bedarf weiterhin absoluter Ruhe.

Aufgrund der ausgeprägten Erschöpfung und des bestehenden Schwächezustandes wird Herr Möllemann einen längeren Genesungsurlaub antreten. Auch dort wird er ärztlich betreut werden.
Er wird nach heutigem Erkenntnisstand seine berufliche Tätigkeit in ca. 6 Wochen wieder aufnehmen können.