Irina Stach sang zur Begleitung durch Heinz Höhning beliebte Musicalmelodien.

Musikalische Auszeit im Klinikfoyer

[03.11.2011]

Ungewohnte Töne gab’s am 16. Okotber im Foyer der Raphaelsklinik zu hören. Die Dorstener Sängerin Irina Stach präsentierte einen Querschnitt beliebter Melodien aus bekannten amerikanischen Musicals wie „My Faire Lady“, „Kiss Me Kate“ oder „Cats“. Patienten und Besucher genossen das Licht der Herbstsonne, das durch das Glasdach fiel, während Stach zur Begleitung des Pianisten Heinz Höhning am Klinikklavier virtuos zahlreiche Evergreens darbot. „Ich möchte den Menschen mit meiner Musik Zuversicht und Freude bringen, Ihnen  einen Moment des Loslösens vom Alltag bieten“, berichtet die Sängerin.