Neues Ausstellungsprogramm am Start

[08.01.2014]

Auch im Jahr 2014 hält die Raphaelsklinik für Münsters Kunstfreunde ein abwechslungsreiches Ausstellungsprogramm bereit. Die Kombination aus Live-Musik und anregenden Gastreden in entspannter Atmosphäre begeistert bei den festlichen Ausstellungseröffnungen regelmäßig eine große Zahl von Besuchern.

Den Anfang macht am 16.01. der "TUN - Arbeitskreis Kunst 83" mit der Journalistin Elvira Meisel-Kemper als Gastrednerin. Nele Klemann wird die Gäste am Klinikflügel unterhalten. Der TUN - Arbeitskreis ist seit über 30 Jahren eine feste Größe in der regionalen Kunstszene. Das Spektrum ihrer Arbeiten ist entsprechend der Zahl von 15 Mitgliedern sehr breit und wird Patienten und Besucher sicher während der Ausstellungsdauer bis zum 02.03. in seinen Bann ziehen.

Am 10.04. folgt die Gemeinschaftsausstellung von Anne Huster und Petra Wittmund. Die Kombination aus Husters Natursteinen, die mit Keramikelementen erweitert wurden und den Tierdarstellungen von Wittmund ergänzen sich geradezu perfekt zu einer abwechslungsreichen Ausstellung, die am 01.06. endet.

Susanne von Bülow ist als Künstlerin weit über die Region hinaus anerkannt. Ihre  großformatigen Arbeiten berühren den Betrachter oft sehr nachhaltig. Die Eröffnung ist für den 03.07. geplant, die Gastrede wird der münsterische Künstler Ruppe Koselleck halten. Am 20. September wird die Ausstellung während der "Nacht der Museen und Galerien" bis 24 Uhr geöffnet sein.
>>> Nacht der Museen und Galerien

Den Abschluss des Jahresprogramms wird die Ausstellung der Werke von Carola Firgau bilden. Sie möchte mit ihren Arbeiten das Unsichtbare sichtbar machen, die Welt der Klänge und Töne. Sie nutzt hierbei grafische und druckgrafische Techniken mit zum Teil verblüffenden Ergebnissen. Die Ausstellung wird am 25.09. eröffnet und dauert bis zum 09.11.

Die Teilnahme an den Eröffnungsveranstaltungen und der Besuch der Ausstellungen ist kostenlos, eine Anmeldung nicht notwendig.

AnhangTypeGröße
Jahresuebersicht_Ausstellungen-2014.pdfpdf543.21 KB