Freuen sich über glänzende Berufsaussichten in der Pflege: 16 frisch examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerinnen und -pfleger an der Raphaelsklinik.

Optimistisch in die Zukunft

[05.03.2015]

16 junge Männer und Frauen haben an der Raphaelsklinik erfolgreich die dreijährige Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin oder zum Gesundheits- und Krankenpfleger absolviert. Die theoretische Ausbildung erfolgte an der Zentralschule für Gesundheitsberufe St. Hildegard, während der praktische Anteil in der Raphaelsklinik absolviert wurde. Die Prüfung stand unter dem Vorsitz von Dr. Sigrid Bullinger vom Gesundheitsamt der Stadt Münster.

Nach einem Dankgottesdienst in der Klinikkapelle fand ein gemeinsames festliches Essen statt, in dessen Rahmen der Pflegedirektor der Raphaelsklinik, Manfred Fehrenkötter, den neuen Kolleginnen und Kollegen im Namen der Betriebsleitung alles Gute für die berufliche Zukunft wünschte. Zehn Absolventen konnten direkt von der Klinik an der Loerstraße übernommen werden.

Über den Einstieg in einen neuen Lebensabschnitt als examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerinnen und -pfleger freuen sich Katharina Bayer, Christine Feldhaus, Ines Fink, Christian Fischer, Hannah Christina Johnscher, Hannah Knoblich, Jana Lohse, Julia Nacken, Désirée Overgoor, Magdalena Richter, Vanessa Rottmann, Simone Schrovenwewer, Esther Tekampe, Katja Uekötter, Alexander Unterhalt und Lea-Gundis Winter.

AnhangTypGröße
RAK_Examen-2015.jpgjpg6.25 MB