Optimistisch ins Berufsleben

[07.03.2013]

Mit viel Optimismus sehen die elf frischgebackenen Gesundheits- und Krankenpflegerinnen und –pfleger ihrer beruflichen Laufbahn entgegen. Nach dreijähriger Ausbildung an der Zentralschule für Gesundheitsberufe St. Hildegard und in der Raphaelsklinik haben sie nun das Examen in der Tasche, mit dem sie in der Arbeitswelt auch auf längere Sicht beste Chancen haben.

Das Gesundheitswesen gilt als größter Arbeitgeber in Deutschland und wird mit Blick auf eine immer älter werdende Gesellschaft auch in Zukunft vermutlich weiter wachsen. Die Prüfung stand unter dem Vorsitz von Dr. Michael Lürwer vom Gesundheitsamt Münster. Über das Examen freuen sich Karina Busemann, Kordula Lipinski, Florian Loest, Maria Mannefeld, Carolin Reinen, Jana Riewe, David Rosenthal, Anna Greta Schulte, Melanie Steinke, Christoph Weikardt und Stephanie Westbeld.

AnhangTypeGröße
Raphaelsklinik_Krankenpflegeexamen-2013.jpgjpg4.78 MB