Patientenseminar "Das künstliche Schultergelenk"

[31.03.2009]


Patientenseminar "Das künstliche Schultergelenk"

Am 22. April findet in der Raphaelsklinik ab 16 Uhr ein Patientenseminar zum Thema "Das künstliche Schultergelenk" statt. Unter der Leitung der Orthopäden Prof. Dr. Jörn Steinbeck, Dr. Kai-Axel Witt und Priv.-Doz. Dr. Björn Marquardt vermitteln Experten unterschiedlicher Fachrichtungen einen umfassenden Überblick über das Krankheitsbild, Behandlungsstrategien und den späteren Umgang mit dem Kunstgelenk. Anschließend stehen die Referenten für Diskussionen und mögliche Fragen zur Verfügung. Informationen unter Telefon (0251) 84930-17.

Der Verschleiß des Schultergelenkes wird als Omarthrose bezeichnet. lm Vergleich zur Arthrose des Knie- oder Hüftgelenkes tritt diese viel seltener auf, bietet aber ein sehr ähnliches Bild. Es findet sich eine Zerstörung der Gelenkflächen, was zur Deformierung mit schmerzhafter Bewegungseinschränkung führt. Es gibt aber auch andere Erkrankungen, die den Einsatz eines künstlichen Schultergelenkes notwendig machen, z. B. nach länger bestehenden Sehnenrissen oder nach Unfällen, die die Gelenkflächen zerstört haben. Wir möchten Sie einladen, sich umfassend über den künstlichen Gelenkersatz der Schulter zu informieren. Es kommen die Probleme zur Sprache, vor denen viele Patienten stehen. Und es wird ausreichend Zeit sein, Fragen zu stellen und zu diskutieren.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Prof. Dr. med. Jörn Steinbeck
Dr. med. Kai-Axel Witt
Priv. Doz. Dr. med. Björn Marquardt
Sektion für Schulter- und Ellenbogenchirurgie/Sporttraumatologie der Raphaelsklinik Münster

16:00 Uhr
Begrüßung
Prof. Dr. med. Jörn Steinbeck/Dr. med. Kai-Axel Witt

Der künstliche Ersatz der Schultergelenkes
Prof. Dr. med. Jörn Steinbeck, Orthopädische Gemeinschaftspraxis/Sektion für Schulter- und Ellenbogenchirurgie/Sporttraumatologie der Raphaelsklinik Münster

Ergebnisse nach Ersatz der Schulter: Was kann ich erwarten
Dr. med. Kai-Axel Witt, Orthopädische Gemeinschaftspraxis/Sektion für Schulter- und Ellenbogenchirurgie/Sporttraumatologie der Raphaelsklinik Münster

Moderne Schmerztherapie nach Ersatz des Schultergelenkes
Dr. med. Norbert Mertes, Chefarzt Anästhesie & operative Intensivmedizin der Raphaelsklinik

Mein Aufenthalt im Krankenhaus: Was erwartet mich auf der Station?
Pfl. Marco Husmann, Sr. Monika Richter; Station 5A der Raphaelsklinik

Physiotherapie und Rehabilitation: Wichtige Bausteine zum Erfolg
Ursula Niet, Leitung der Physiotherapie/Physikalischen Therapie der Raphaelsklinik

17:00 Uhr
Diskussion mit den Referenten
Demonstration von Schulterprothesenmodellen

(Michael Bührke)