Raphaelsklinik ist bereit für die WM

[09.06.2006]

Mit Spannung erwartet das Pflegepersonal der Unfallchirurgischen Station 5A der Raphaelsklinik die Fußball-Weltmeisterschaft. Sollte es bei den Spielen im Ruhrgebiet zu einer größeren Zahl an Verletzten kommen, würden einige von ihnen auch zur Klinik in Münsters Innenstadt gebracht werden. Auch OP-Teams und Operationssäle stehen auf Abruf bereit. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Raphaelsklinik hoffen allerdings auf friedliche Spiele und drücken der Deutschen Mannschaft die Daumen!