Der Koch Rogerio dos Santes verwöhnte die Gäste des „Treffpunkts an der Clemenskirche“.

Verwöhn-Menü für Menschen in sozialen Notlagen

[07.12.2015]

Statt des normalerweise von der benachbarten Raphaelsklinik gelieferten Mittagessens für einen Euro pro Gast, gab es im „Treffpunkt an der Clemenskirche“ jetzt ein vom Koch Rogerio dos Santes gespendetes und von ihm selbst zubereitetet Menü für die mehr als 40 Gäste des Treffpunkts für Menschen in sozialen Notlagen. Damit wollte er sich für die herzliche Aufnahme bedanken, die ihm hier einst gut getan hat.

Auf eine Rote-Linsen-Kokos-Cremesuppe folgten ein Hühnchen-Pilz-Risotto und Zitronenmilchreis mit Zimt als Dessert. Der Koch wurde mit Applaus und Dank verabschiedet, und es zeigte sich einmal mehr, dass die Wertschätzung, die Menschen entgegengebracht wird, die sich oftmals an den Rand der Gesellschaft gedrängt fühlen, diese nicht nur erreicht sondern auch von ihnen zurückgegeben wird.

Bruder Bernhard-Maria Flägel