Rehabilitation

Um den Behandlungserfolg nach durchgeführten Operationen am Bewegungsapparat langfristig zu sichern, ist es sinnvoll, über die Beendigung des stationären Krankenhausaufenthaltes hinaus eine konsequente und schlüssige Therapie in Händen erfahrener Spezialisten durchzuführen.
In Abhängigkeit von dem bei Ihnen durchgeführten Eingriff wird noch während des stationären Aufenthaltes ein ausführliches Gespräch stattfinden, in denen die weiteren Maßnahmen dargelegt werden. Je nach Bedarf und Ihren Wünschen wird die ambulante oder stationäre Rehabilitation von Mitarbeitern der Klinik eingeleitet.
Im ambulanten Bereich wird die weitere Betreuung im Regelfall durch den Arzt erfolgen, der Sie auch zu uns eingewiesen hat. Das vorgeschlagene Nachbehandlungskonzept ist im Arztbrief beschrieben.

Ist eine stationäre Rehabilitation erforderlich, so arbeitet die Abteilung mit einer Reihe von Rehabilitationskliniken zusammen. Entsprechend dem jeweiligen Schwerpunkt, Ihrem Wohnort und Ihrem persönlichen Wunsch, aber auch abhängig von den Vorgaben Ihrer Krankenversicherung, wird dann eine Einrichtung ausgesucht und die Verlegung organisiert.

Zentrum für ambulante Rehabilitation (ZaR)

Um die Ziele einer intensiven Rehabilitation mit dem Wunsch vieler Patienten zu verbinden, in der heimischen Umgebung zu verbleiben, haben einige Krankenhäuser Münsters vor einigen Jahren das Zentrum für ambulante Rehabilitation gegründet. Unter der Anleitung und Aufsicht eines erfahrenen Arztes wird hier tagsüber ein breites Spektrum an Therapiemöglichkeiten angeboten. Dies erlaubt den Patienten ein intensives physiotherapeutisches Trainingsprogramm, um die schnellstmögliche Wiederherstellung eingeschränkter Funktionen und die Wiedereingliederung in Beruf und privates Umfeld als Alternative zur klassischen stationären Anschlussheilbehandlung zu gewährleisten. Notwendig ist allerdings ein bereits ausreichendes Maß an Mobilisation für diese ambulante oder teilstationäre Maßnahme. Voraussetzung ist ferner die Zustimmung der Krankenkasse/des Kostenträgers, die auf Wunsch von uns für Sie beantragt wird.

Zentrum für ambulante Rehabilitation, Grevener Straße 182, 48159 Münster, Telefon (0251) 9876-751