Förderverein Palliativmedizin Raphaelsklinik e. V.

Palliativmedizin braucht Ihre Unterstützung!

Wir Lebenden sind die Sterbenden von morgen,
das verbindet uns mit den Sterbenden von heute.

Unsere Aufgabe als palliativmedizinisch Tätige ist, unheilbar erkrankte Menschen durch das Team unserer Palliative Care Einheit in ihrer letzten Lebensphase zu begleiten und zu betreuen. Dem lateinischen Wortsinn gemäß (pallium: der Mantel, palliare: beschützen, behüten) soll sich also die palliativmedizinische Behandlung wie ein Mantel schützend, behütend und ganzheitlich um den Patienten hüllen.

Leider werden die Kosten der Behandlung auf unserer Palliative Care Einheit nur zum Teil von den Kostenträgern gedeckt. Gewisse Leistungen, die wir Ihnen selbstverständlich kostenfrei anbieten, werden nicht übernommen und daher – zum Wohle des Kranken – anderweitig finanziert. Damit wir aber frei im besten Sinne die Lebensqualität und Auto-nomie unserer Schwerstkranken erhalten und fördern, sowie gleichzeitig den Angehörigen begleitend zur Seite stehen können, brauchen wir Ihre Hilfe.

Auch Sie können gerne förderndes Mitglied im „Förderverein Palliativmedizin Raphaelsklinik e. V.“ werden oder unsere Arbeit durch Spenden unterstützen. Ihre Zuwendung unterstützt uns in der

  • Anschaffung von zusätzlichen medizinischen Hilfsmitteln
  • Verbesserung der Ausstattung unserer Palliative Care Einheit
  • speziellen fachlichen Aus-, Fort- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter
  • Einbindung zusätzlichen Personals
  • finanziellen Unterstützung von bedürftigen Patienten und Angehörigen, die durch die Erkrankung in eine Notsituation gekommen sind
  • Förderung von wissenschaftlichen palliativmedizinischen Forschungsvorhaben und Veranstaltungen
  • Öffentlichkeitsarbeit und Aufklärung

Der „Förderverein Palliativmedizin Raphaelsklinik e. V.“ ist nach der Abgabenordnung (AO) als gemeinnützig anerkannt, daher können alle Mitgliedsbeiträge und Zuwendungen vollumfänglich als mildtätige Spenden steuerlich geltend gemacht werden.

Und noch eine Bitte: Machen Sie unsere Arbeit öffentlich, indem Sie Verwandte, Freunde, Kollegen und Bekannte auf unser Angebot hinweisen. Wenn Sie mehr über uns wissen wollen und unser Angebot näher kennenlernen möchten, dann rufen Sie uns an, schreiben Sie uns oder schicken Sie uns eine E-Mail. Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserer Arbeit.

Schirmherr
Wir freuen uns sehr, dass der ehemalige Zoodirektor Jörg Adler ehrenamtlicher Schirmherr unseres Fördervereins ist. Durch sein Engagement ist er gerade bei der Öffentlichkeitsarbeit für den Förderverein eine sehr große Unterstützung.

Kontakt
Förderverein Palliativmedizin Raphaelsklinik e. V.
Herrn Dr. Marc Theisen
Loerstraße 23
48143 Münster
Telefon 0251.5007-4118 / -4148
m.theisen@raphaelsklinik.de
pace@raphaelsklinik.de

Spendenkonto
Förderverein Palliativmedizin Raphaelsklinik e. V.
IBAN: DE65 4006 0265 0045 0562 00
BIC: GENODEM1DKM
DKM – Darlehnskasse Münster eG