Infos für Angehörige

Das Team der Kurzzeitpflege ist bemüht, seinen Gästen den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen.

Bitte klären Sie vorab:

  •    Hygieneartikel je nach Gewohnheit:
  •    Seife, Waschlotion, Duschgel
  •    Zahnbürste, -creme und -becher bzw. Prothesenreiniger und -becher
  •    Hautlotion, Salben, spezielle Cremes
  •    Kamm, Bürste
  •    Rasierzeug bzw. -apparat
  •    Deodorant
  •    Tabletten, Tropfen, Abführmittel etc. (in ausreichender Menge für den Aufenthalt)
  •    Vorlagen
  •    Verbandmaterialien (z. B. auch Verbandschere)
  •    Krankenkassenkarte
  •    Tages- und Nachtkleidung in ausreichender Menge
  •    Jacke oder Mantel
  •    Hausschuhe, Schuhe
  •    Taschentücher
  •    Persönliche Gegenstände (Fotos, Wecker u. ä.)
  •    Sondenkost und Zubehör (Beutelsysteme usw.)
  •    Gehstock, Rollator, Rollstuhl
  •    Wechseldruckauflagen
  •    evtl. Bargeld (Praxisgebühren, Rezeptgebühren, Friseur, Fußpflege)
  •    Urlaubsadresse oder Adresse von Angehörigen, die sich während des KZP-Aufenthaltes um den Bewohner kümmern

Gestellt wird von uns:

  •   Bettwäsche
  •   Handtücher und Waschlappen

Organisatorisches:

  •  evtl. anfallende Transporte über MHD bestellen (Hin- und Rücktransport), Transportscheine  über Hausarzt ausstellen lassen
  •  Liegendanfahrt über Chirurgische Ambulanz (Einfahrt Windthorststraße)
  •  Bitte rufen Sie einen Tag vor Aufnahme in der KZP an, um die Aufnahmezeit abzustimmen.
  •  Bitte geben Sie für den Entlassungstag, wenn möglich, eine Abholzeit bekannt.

Für weitere Fragen oder Auskünfte stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:
Tel.: (0251) 5007-2010
Email:kzp@raphaelsklinik.de

 

Download als pdf-Datei

Das Faltblatt der Kurzzeitpflege zum Download