Zeit ist Leben

Brustschmerzen können ganz banale Ursachen haben. Sie können aber auch ein Symptom für eine lebensbedrohlich Erkrankung sein. In unserer Chest Pain Unit (Brustschmerz-Einheit) sind wir Tag und Nacht für Sie erreichbar und kümmern uns schnell und kompetent um Ihre Beschwerden.

Herzinfarkt ist die weltweit häufigste Todesursache. Oft beginnt er als ein unbestimmter Schmerz in der Brustgegend. Wenn rasch die richtigen Entscheidungen getroffen werden, kann Zeit Leben retten. Um das Risiko zu reduzieren, dass Ernstfälle nicht rechtzeitig erkanntewerden, haben wir die Chest Pain Unit eingerichtet. In dieser speziellen Ambulanz kümmern wir uns schnell und kompetent um Ihre Brustschmerzen und erkennen, ob ein lebensbedrohlicher Notfall vorliegt. Sollte dies der Fall sein, ist das Spezialistenteam um Dr. Frank Lieder, dem leitenden Kardiologe der CPU, innnerhalb  kürzester Zeit zur Stelle.

Wählen Sie die 112!

Herzinfarkte äußern sich häufig als Schmerzen in der Brust, die in Arm, Rücken, Hals oder Kiefer ausstrahlen. Die Brust fühlt sich dabei wie eingeschnürt an. Wenn Sie diese Symptome bei sich feststellen, wählen Sie bitte umgehend die Notrufnummer 112. Greifen Sie lieber einmal zu oft zum Hörer!

Notrufnummer

Wir können schnell helfen!

Der Zweck einer Chest Pain Unit (CPU) ist es, einen plötzlich auftretenden Brustschmerz rasch abzuklären. In der Chest Pain Unit der Raphaelsklinik haben wir alle Abläufe, von der Aufnahme über die Untersuchungen bis zum Eingriff, buchstäblich auf Herz und Nieren überprüft und optimiert. Es darf an keiner Stelle haken, wenn es um das Leben der Patientinnen und Patienten geht.

Ein geprüftes System

Dass Sie bei uns bestens aufgehoben sind, bestätigt auch die unabhängige Deutsche Gesellschaft für Kardiologie, die uns nach einer eingehenden Prüfung ihr Siegel verliehen hat. Seit 2008 wird die kardiologische Versorgungsstruktur  durch die Deutsche Gesellschaft für Kardiologie zertifiziert.


nach oben