Vorbeugen, erkennen und behandeln

Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind in Deutschland weiterhin die mit Abstand häufigste Todesursache bei Erwachsenen. Diagnostik, Therapie und Prävention der bedrohlichen Erkrankungen sind unsere Hauptaufgaben.

Das Herz ist der Motor unseres Körpers. Es arbeitet wie eine Pumpe, die das Blut ständig in Bewegung hält. Das Herz-Kreislauf-System reguliert die Versorgung von Organen und Körpergewebe mit Sauerstoff und Nährstoffen. Eine optimale Herz-Kreislauf-Gesundheit kommt also allen Organen zugute. Umgekehrt können Herz-Kreislauf-Erkrankungen weitreichende Folgen haben. Zu ihren häufigsten Ursachen zählen Stress, Rauchen, Medikamente, psychische Belastungen, mangelnde Bewegung sowie eine ungesunde Ernährung.

In der Abteilung für Innere Medizin und Kardiologie kümmern sich unsere Spezialisten um Ihre Beschwerden. Wir stehen Ihnen bei folgenden Krankheitsbildern mit allen Mitteln der modernen Medizin zur Seite:

Herzkreislauferkrankungen

  • Herzinsuffizienz
  • Herzinfarkt
  • Herzrhythmusstörungen
  • koronare Herzerkrankung

Kardiologie

  • Diagnostische und interventionelle Herzkatheteruntersuchungen
  • Spezielle Ambulanz für Patienten mit akutem Brustschmerz (Chest-Pain-Unit)
  • 24-stündiger Herzkatheter-Bereitschaftsdienst (24/7) zur Behandlung eines akuten Herzinfarktes
  • Implantation sämtlicher Schrittmachersysteme
  • Implantation von Defibrillatoren
  • Interventioneller Vorhofohrverschluss mittels LAA-Occluder
  • Behandlung von Herzrhythmusstörungen und Herzinsuffizienz

Bluthochdruck

  • Durchblutungsstörungen, Schwindel, Kreislaufkollaps, Synkopen
  • Ursachenabklärung des Bluthochdrucks
  • Risikoabklärung bei Bluthochdruck
  • Schlaganfallbehandlung und -prophylaxe

nach oben