Patienteninformationstag: Bauchspeicheldrüse

Pankreas

Datum: 10.09.22, 10.00 Uhr

Veranstaltungsart: Kostenlose Patienteninformationsveranstaltung

In den letzten Jahren wird die Bauchspeicheldrüse in der Öffentlichkeit zunehmend als wichtiges Organ des menschlichen Körpers wahrgenommen. Dies ist der Tatsache geschuldet, dass viele Menschen entweder selbst, in ihren Familien oder Freundeskreisen mit Erkrankungen dieses besonderen Organs konfrontiert werden. Bei vielen Menschen breitet sich Angst aus, wenn die Diagnose einer Erkrankung der Bauchspeicheldrüse gestellt wird.

Dank der modernen Entwicklungen in der Medizin ist heutzutage eine genaue Untersuchung und Unterscheidung der verschiedenen Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse möglich. Dies bietet eine gute Grundlage für die Erstellung eines individuellen Behandlungsplans.

2009 wurde das Pankreaszentrum (Bauchspeicheldrüsenzentrum) an der Raphaelsklinik gegründet. Hier arbeiten Experten auf allen Gebieten der Medizin wie die Gastroenterologie, Radiologie, Pathologie, Onkologie, Chirurgie usw. in der Diagnosestellung und Behandlung der Patient*innen zusammen. Sowohl die kurzen Wege zwischen den verschiedenen Fachbereichen als auch die wöchentliche gemeinsame Besprechung aller Patienten in unserer Tumorkonferenz ermöglichen eine zeitnahe und engmaschige Betreuung unserer Patient*innen. Die jährlichen Überprüfungen (Audits) unseres Pankreaszentrums durch die Deutsche Krebsgesellschaft konnten seit der Gründung die Qualität unsere Arbeit stets bescheinigen.

Die Experten werden in kurzen Vorträgen verschiedene interessante Themen rund um die Bauchspeicheldrüse erörtern. Zwischen den Vorträgen und im Anschluss wird ausreichend Gelegenheit für Fragen, Diskussionen und  Anregungen bestehen.

Weitere Informationen zum Programm und zu den Referenten finden Sie hier.