AlexOnline: Experten informieren über Darmerkrankungen

Katharina Zeden und Daniel Ratanski
Dr. Katharian Zeden (l.) und Daniel Ratanski berichten live aus der Alexianer Waschküche über das Thema Darmerkrankungen.

, Raphaelsklinik

Darmkrebs ist bei Frauen die zweit- und bei Männern die dritthäufigste Krebserkrankung. Die Möglichkeiten der Früherkennung durch die Darmspiegelung haben dazu geführt, dass die Zahlen der Neuerkrankungen in den letzten Jahren leicht rückläufig sind. Am Mittwoch, 19. Mai, stehen in der Reihe Alex-Talk die Darmerkrankungen im Mittelpunkt. Die Oberärztin Dr. Katharina Zeden von der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie und der Oberarzt der Klinik für Gastroenterologie, Daniel Ratanski berichten ab 18 Uhr online über „Alles rund um den Darm“ live aus der Alexianer Waschküche.

Welche gut- und bösartigen Erkrankungen des Darms gibt es? Welche Untersuchungsmöglichkeiten bieten sich an? Welche Therapien werden angewendet? Welche Bedeutung hat die Vorsorge und wie kann man Darmerkrankungen vorbeugen sind einige der Fragen, die von den Expertinnen und Experten des Darmkrebszentrums Raphaelsklinik  beantwortet werden. Vor und während der Veranstaltung können Fragen per Mail an gesendet werden, die ohne Nennung des Absenders von den Experten im Studio beantwortet werden. Die Veranstaltung kann ohne spezielle Programme und ohne Anmeldung live unter www.alexonline-muenster.de verfolgt werden.