Raphaelsklinik ehrt Jubilare und Rentner

15.11.19, Raphaelsklinik

Mit einem feierlichen Essen hat die Leitung der Raphaelsklinik die Jubilare und Rentner dieses Jahres geehrt. Während der Veranstaltung wurden die silbernen und goldenen Ehrennadeln für 25-, 40- und 50-jährige Zugehörigkeit zu einer Einrichtung der Caritas verliehen. Die Pflegedirektorin der Raphaelsklinik, Beate Mens, bedankte sich bei den Anwesenden für ihre langjährige Treue und unterstrich in ihrer Rede, wie glücklich sich ein Unternehmen schätzen kann, das so viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit einem derart großen Erfahrungsschatz beschäftigen darf.

Für ihre 25-jährige Tätigkeit in der Raphaelsklinik oder einer anderen Einrichtung der Caritas wurden Dr. Barbara Stroetmann, Dr. Ulrike Bosch-Wicke, Astrid Bartsch, Gabriele Rothländer, Astrid Bollmann, Silke Moral Pozo, Detlef Schütt, Meike Uhlenbrock, Doris Bathke-Bonhoff, Ingrid Mahle, Britta Buffi und Annette Dramsky geehrt.

Christina Beyer-Heckötter, Anna-Elisabeth Feldmann, Bettina Herzog-Jabboury, Ingrid Feldkamp, Gisela Telenga und Ingrid Lang sind seit 40 Jahren in der Raphaelsklinik oder einer anderen Caritas-Einrichtung tätig.

Ein außergewöhnliches Jubiläum konnte Elisabeth Feldkamp feiern, die seit 50 Jahren an der Raphaelsklinik tätig ist.

In den Ruhestand verabschiedet wurden Christine Ruppe, Beate Schmidt, Walburga Plester-Buschschlüter, Elisabeth Buddenberg, Petra Niehoff, Hugo Fiege, Elisabeth Dick, Wolfgang Damps, Gisela Olker, Rotraud Franke, Ursula Niet und Christa Wittenberg.