10 Jahre Darmkrebszentrum an der Raphaelsklinik: Was haben wir erreicht?

Datum: 16.11.19, 10.00 Uhr

Veranstaltungsart: Informationsveranstaltung

Veranstalter: Darmkrebszentrum der Raphaelsklinik Münster

Veranstaltungsort: Foyer der Raphaelsklinik

Unter der Leitung von Professor Dr. Dr. Matthias Hoffmann, Leiter des Darmkrebszentrums und Dr. Frank Fischer, Koordinator des Darmkrebszentrums, informieren Experten aus Medizin, Pflege, Stomatherapie und Sozialarbeit über zahlreiche wichtige Themen rund um Diagnose und Behandlung von Darmkrebs. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zum persönlichen Gespräch mit den Experten. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht notwendig.

10.00 Uhr | Begrüßung
Dr. F. Fischer

10.15 Uhr | Vorsorge und Diagnostik
Priv.-Doz. Dr. U. Peitz

10.30 Uhr | Absiedlungen in der Leber – wenn die Operation nicht sinnvoll ist
M. Pützler

10.45 Uhr | Was hat sich in der operativen Behandlung des Darmkrebses getan?
Prof. Dr. Dr. M. Hoffmann

11.00 – 11.15 Uhr | Pause

11.15 Uhr | Wie hat sich die onkologische Therapie entwickelt?
Dr. H. Timmer

11.30 Uhr | Ich fühle mich wie im falschen Film
B. Timmer

11.45 – 12.00 Uhr | Pause

12.00 Uhr | Wie kann der Stomatherapeut helfen?
O. Hagedorn

12.15 Uhr | Abrundung der Behandlung durch den Sozialdienst
D. Varenholz

12.30 Uhr | Wie läuft eine Behandlung im Darmzentrum ab?
Dr. F. Fischer

12.45 – 13.00 Uhr | Gemeinsame Diskussion der Vorträge und Fragen des Publikums