Unser größtes Gelenk

Ist das Kniegelenk verletzt, kann das unseren Alltag stark beeinträchtigen. In unserem Depatement in der Raphaelsklinik haben wir uns auf den Erhalt des Kniegelenks spezialisiert. Wir behandeln das gesamte Erkrankungs- und Verletzungsspektrum mit ausgewiesener Expertise (Zertifikat der Deutschen Kniegesellschaft, DKG).

Standort: Raphaelsklinik
Tel.:(0251) 484043-0

Wir behandeln komplexe Erkrankungsbilder wie Instabilitäten, Patellaluxationen, Achsdeformitäten oder Knorpelschäden. Diese Erkrankungen benötigen eine ganzheitliche Untersuchung sowie umfassende Diagnostik, wie etwa Beinachsstand-Aufnahmen, die wir mit den Kollegen der Radiologie direkt im Haus durchführen. Zudem erfolgt die Planung von komplexen Kniegelenkoperationen mit einer der führenden Planungssoftwares für Gelenkrekonstruktionen.

Unsere Schwerpunkte
• Bänderrisse, z. B. vordere Kreuzbandrupturen
• Korrekturen von Achsdeformitäten (sog. O- und X-Beine)
• Behandlung von Knorpelschäden, (u.a. AMIC, OATS, Refixationen)
• Behandlung von Fehlstellungen der Kniescheibe (MPFL-Plastik, Tuberositas-Versatz, Achskorrekturen)


nach oben